Baumfällung

Auch wenn wir es nur schwer übers Herz bringen – die Fällung von Bäumen kann aus unterschiedlichsten Anlässen Sinn machen oder sogar alternativlos sein. Alter und Gesundheit, ein Bauvorhaben oder die Sicherheit gehören zu den am häufigsten angeführten Gründen, warum ein Baum gefällt werden muss. Die auf den ersten Blick zerstörerisch wirkende Kettensäge mag das Hauptwerkzeug sein, doch bei uns sind Baumfällungen vor allem eins: schonend. Im Umgang mit der Umwelt, bei der Handhabung des Baums, aus Rücksicht auf die Umgebung.

Sicherung

Unser Personal ist genau wie die Baumstücke so gesichert, dass niemand durch die nicht ganz ungefährlichen Arbeiten zu Schaden kommt.

Baumwerkzeug

Neben der Motorsäge bei Baumfällungen im Einsatz: die manuellen Werkzeuge Axt, Keil und Sappie.

Ob mit der Hebebühne oder per Seilklettertechnik – wir haben für jede Situation das passende Spezialgerät und die passende Technologie parat. Unsere Hilfsmittel stimmen wir auf die jeweilige Situation individuell ab. Wie wir einen Baum fällen – am Stück oder stufenweise abtragend –, entscheiden wir bei einer Besichtigung vor Ort auf Basis der Platzverhältnisse. Ob und wann wir einen Baum fällen, machen wir von den gesetzlichen Regelungen abhängig.

Umschmeißen kann jeder.

Peter Thiele, Geschäftsführer Wirth und Wiener GmbH

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich von uns beraten.

Menü